Wer übernimmt die Kosten einer Psychotherapie?

 

In unserer Praxis behandeln wir gesetzlich Versicherte, Privatversicherte und Selbstzahler.

 

Sie sind gesetzlich versichert?

In diesem Fall übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten für eine Psychotherapie. Es entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten. Als Therapeutinnen mit Kassensitz rechnen wir über die Kassenärztliche Vereinigung (KV) direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

 

Sie sind privat versichert oder Beihilfe berechtigt?

Für Privatversicherte und Beihilfe-Empfänger werden die Kosten einer Psychotherapie in der Regel erstattet. Ob eine Kostenübernahme im Leistungskatalog des Vertrages Ihrer Krankenkasse enthalten ist und wie die Bedingungen hinsichtlich des Tarifes sind (volle Kostenübernahme oder Selbstbeteiligung), können Sie am besten vorab in einem Gespräch mit Ihrem Sachbearbeiter klären.

Unsere Kosten unterliegen der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

Und wie ist das als Selbstzahler?

Selbstverständlich kann eine Behandlung auch für Selbstzahler privat in Anspruch genommen werden. In diesem Fall kommen Sie selbst für die Kosten auf. Die Behandlungskosten richten sich in diesem Fall ebenfalls nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

 

Bitte vereinbaren Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail einen Termin oder nutzen Sie das Kontaktformular, um uns Ihr Anliegen zu schildern.

 

Psychotherapeutische Praxis für Kinder,

Jugendliche und junge Erwachsene

KJP Kettwig / Praxisgemeinschaft GbR

Wilhelmstraße 34

45219 Essen

info@kjp-kettwig.de

www.kjp-kettwig.de

Telefon 02054 / 1046415

Fax 02054 / 935-3220

 

Maren Jansen

Telefon 02054 / 935-3221

jansen@kjp-kettwig.de

 

Stephanie von Lieres

Telefon 02054 / 935-3222

lieres@kjp-kettwig.de

Unsere telefonischen Sprechzeiten:

Maren Jansen

dienstags von 10.00 – 11.45 Uhr

Stephanie von Lieres

donnerstags von 10.00 – 11.45 Uhr

 

Wir behandeln gesetzlich Versicherte, Privatversicherte und Selbstzahler.

Bitte vereinbaren Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail einen Termin.